Widerrufsbelehrung und -formular

Widerrufsrecht:
Für Warenbestellungen:
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne
Angabe von Gründen in Textform (Z.B. Brief, E-Mail) oder - wenn Ihnen
die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Waren beim Empfänger.

Auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten
gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

Zur Wahrung der der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:



Durchblick-Glasgestaltung
Katja Stade
Relaisstr. 167
68219 Mannheim
info@durchblick-glasgestaltung.de



Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen
Leistungen zurückzugewähren. Können Sie uns die empfange Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten.

Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie Sie Ihnen etwas im Laden möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist.

Paketversandfähige Sachen sind auf Ihre Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 (in Worten: dreißig) Tagen erfüllt werden.

Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise:

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Das Recht des Kunden vom Vertrag zurückzutreten wird ausgeschlossen, wenn mit der Ausführung der Arbeiten
schon begonnen wurde.


1.2 Kein Widerrufsrecht bei speziellen Waren und Dienstleistungen.
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation individuell angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten (z.B. durch Gravuren, besondere Maße, oder Ähnliches) sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

Das heißt, für alle WünscheArtikel wie WünscheSchalen, WünscheTabletts, etc. zum Selbstgestalten!
Dies gilt ebenso für fest gebuchte Veranstaltungstermine im Atelier.


1.3 Kein Widerrufsrecht für Unternehmer
Wenn Sie Unternehmer im Sinne des § 14 Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) sind und bei Abschluss des Vertrags in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln (insbesondere als Wiederverkäufer), besteht das Widerrufsrecht nicht.
1.4 Frankierte Rücksendung
Senden Sie die Ware bitte als frankiertes, versichertes Paket an uns zurück.
2. Vereinbarung über die Kostentragung der Rücksendekosten bei Widerruf:
Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.

Ende der Widerrufsbelehrung.

Muster-Widerrufsformular herunterladen